Discussion:
längster planmäßiger Halt eines Zugs
(zu alt für eine Antwort)
Max Schmied
2005-01-29 02:24:26 UTC
Permalink
Ich habe gerade einen kleinen Bahnrekord entdeckt: Der Zug D1249
Berlin-Lichtenberg -> Novosibirsk hat in Minsk einen planmäßigen Aufenthalt
von über 7 Stunden (08:49 - 16:04) bevor es in das weite Russland geht.
http://tinyurl.com/55leo
Eigentlich ist es nur ein Kurswagen, der darauf wartet, an den Zug D64MZ
Minsk - Novosibirsk angekoppelt zu werden.

Ich frage mich, wie man so einen Fahrplan erstellen kann. Da der D64MZ erst
in Minsk startet, hätter er auch gleich nach Ankunft des Kurswagens
losfahren können. Was macht eigentlich der Waggon 7 Stunden lang, steht er
auf einem Abstellgleis ohne Strom nur mit laufendem Kohleofen?

Aber bei einer Gesamtfahrzeit von über 90 Stunden machen die 7 Stunden
andererseits nicht viel aus.

-----------------
Max Schmied
Marco Gsellmann
2005-01-29 11:28:54 UTC
Permalink
Post by Max Schmied
Ich habe gerade einen kleinen Bahnrekord entdeckt: Der Zug D1249
Berlin-Lichtenberg -> Novosibirsk hat in Minsk einen planmäßigen Aufenthalt
von über 7 Stunden (08:49 - 16:04) bevor es in das weite Russland geht.
http://tinyurl.com/55leo
Eigentlich ist es nur ein Kurswagen, der darauf wartet, an den Zug D64MZ
Minsk - Novosibirsk angekoppelt zu werden.
Ich frage mich, wie man so einen Fahrplan erstellen kann. Da der D64MZ erst
in Minsk startet, hätter er auch gleich nach Ankunft des Kurswagens
losfahren können. Was macht eigentlich der Waggon 7 Stunden lang, steht er
auf einem Abstellgleis ohne Strom nur mit laufendem Kohleofen?
Umspuren? In Russland Hat die Bahn eine Breitere Spurweite als im
angrenzenden Europa.
Post by Max Schmied
Aber bei einer Gesamtfahrzeit von über 90 Stunden machen die 7 Stunden
andererseits nicht viel aus.
-----------------
Max Schmied
Helmut Uttenthaler
2005-01-29 12:47:23 UTC
Permalink
Post by Marco Gsellmann
Post by Max Schmied
Ich frage mich, wie man so einen Fahrplan erstellen
kann. Da der D64MZ erst
in Minsk startet, hätter er auch gleich nach Ankunft des
Kurswagens losfahren können.
Die Russen haben wohl keine Lust, bloss wegen ein paar Kurswägen
den Fahrplan eines 20-Wagen-Zuges (ich nehme mal an, dass das Teil
so lang ist...) zu ändern...

Übrigens: Der Kurswagen Berlin - Ufa steht in Saratow 9 Stunden
herum. Ankunft um 13:54 mit Zug 70, Abfahrt um 22:57 mit Zug 59SJ.

Arg sind auch die Aufenthalte des Kurswagens Moskau - Pyongyang
(via Chabarovsk):

Moskva ab 21:22 (11. und 25. jeden Monats)
Ussurijsk an 00:06
Ussurijsk ab 08:55 (17. und 31./1. jeden Monats)
Hasan an 16:00
Hasan ab 02:30 (Moskauer Zeit)
Tumangan an 09:00 (Pyonyang Zeit = 03:00 Moskauer Zeit)
Tumangan ab 16:50
Pyongyang an 18:50 (19. und 2./3. jeden Monats)

9 Stunden (zwecks Zugwechsel, bis Ussurijsk fährt der Kurswagen im
"Rossija") in Ussurijsk, dann 7 Stunden Fahrt ins 164 km entfernte
Hasan, dort 10,5 Stunden Grenzaufenthalt, dann 30 Minuten Fahrt
für die 3 km nach Tumangan (Nordkorea). Dort wieder 8 Stunden
(Grenz-)Aufenthalt. Und dann 26 Stunden Fahrt für 862 km bis
Pyongyang....
Ob die Umspurprozedur in Hasan oder Tumangan stattfindet, habe ich
noch nicht herausgefunden....
Post by Marco Gsellmann
Post by Max Schmied
Was macht eigentlich der
Waggon 7 Stunden lang, steht er auf einem Abstellgleis
ohne Strom nur mit laufendem Kohleofen?
Irgendeine Stromversorgung zu Beleuchtungszwecken sollte es schon
geben, denke ich.
Im Reisebericht auf
http://www.globrailer.de/reiseberichte-seidenstrasse-1997-03-24.htm
kommt u.a. der lange Aufenthalt des Kurswagens Berlin - Astana
(den gab es 1997 noch) in Saratov vor...
Post by Marco Gsellmann
Umspuren? In Russland Hat die Bahn eine Breitere
Spurweite als im angrenzenden Europa.
Umgespurt wird in Brest.
--
Helmut Uttenthaler,
Graz
Stefan Momma
2005-01-29 15:09:29 UTC
Permalink
Post by Helmut Uttenthaler
Arg sind auch die Aufenthalte des Kurswagens Moskau - Pyongyang
Moskva ab 21:22 (11. und 25. jeden Monats)
Ussurijsk an 00:06
Ussurijsk ab 08:55 (17. und 31./1. jeden Monats)
Hasan an 16:00
der steht dann da aber nicht 6 Tage lang in Ussurijsk, oder? :-)

-- stefan
Helmut Uttenthaler
2005-01-29 15:46:28 UTC
Permalink
Post by Stefan Momma
Post by Helmut Uttenthaler
Arg sind auch die Aufenthalte des Kurswagens Moskau -
Moskva ab 21:22 (11. und 25. jeden Monats)
Ussurijsk an 00:06
Ussurijsk ab 08:55 (17. und 31./1. jeden Monats)
Hasan an 16:00
der steht dann da aber nicht 6 Tage lang in Ussurijsk,
oder? :-)
Net wirklich, die Datumsangaben hätten eine Zeile höher
hingehört...
--
Helmut Uttenthaler,
Graz
Ulf Kutzner
2005-01-31 10:58:21 UTC
Permalink
Post by Max Schmied
Ich habe gerade einen kleinen Bahnrekord entdeckt: Der Zug D1249
Berlin-Lichtenberg -> Novosibirsk hat in Minsk einen planmäßigen Aufenthalt
von über 7 Stunden (08:49 - 16:04) bevor es in das weite Russland geht.
http://tinyurl.com/55leo
Eigentlich ist es nur ein Kurswagen, der darauf wartet, an den Zug D64MZ
Minsk - Novosibirsk angekoppelt zu werden.
Ich frage mich, wie man so einen Fahrplan erstellen kann.
Petersburg - Budapest hatte 620 Minuten Standzeit in Lemberg. War gerade
ichtig für eine ausführliche Stadtbesichtigung.

Gruß, ULF
Martin Purrucker
2005-01-31 15:46:52 UTC
Permalink
Post by Ulf Kutzner
Petersburg - Budapest hatte 620 Minuten Standzeit in Lemberg. War gerade
ichtig für eine ausführliche Stadtbesichtigung.
Praha-Kiev hat zur Zeit fast 8 Stunden Standzeit in Krakow Glowny (auch
in Gegenrichtung).


MfG

Martin
Oliver Schnell
2005-01-31 20:06:16 UTC
Permalink
On Mon, 31 Jan 2005 10:46:52 -0500, Martin Purrucker
Post by Martin Purrucker
Post by Ulf Kutzner
Petersburg - Budapest hatte 620 Minuten Standzeit in Lemberg. War gerade
ichtig für eine ausführliche Stadtbesichtigung.
Praha-Kiev hat zur Zeit fast 8 Stunden Standzeit in Krakow Glowny (auch
in Gegenrichtung).
Könnte mal jemand die Aufenthaltszeit des Kurswagens Moskau - Madrid
an der spanisch/französichen Grenze (Irun/Hendaye) nachsehen? Ich
bilde mir ein, die wäre noch länger gewesen.

Oliver Schnell
Walter Theurer
2005-02-01 02:32:04 UTC
Permalink
Post by Oliver Schnell
Könnte mal jemand die Aufenthaltszeit des Kurswagens Moskau - Madrid
an der spanisch/französichen Grenze (Irun/Hendaye) nachsehen? Ich
bilde mir ein, die wäre noch länger gewesen.
Oliver Schnell
Im TEN-Kursbuch vom Sommer 1993 sehe ich den Moskau-Madrid Kurswagen im
Zug 205/6478/6484/1633/D351/D451/247/14 Madrid-Chamartin ab 22:30,
Hendaye an 8:15, Hendaye ab 18:25 usw.
Zug 13/.../204 kam um 12:14 in Irun an und fuhr um 22:20 weiter nach
Madrid.

Martin Purrucker
2005-01-31 16:26:37 UTC
Permalink
Post by Max Schmied
Ich habe gerade einen kleinen Bahnrekord entdeckt: Der Zug D1249
Berlin-Lichtenberg -> Novosibirsk hat in Minsk einen planmäßigen Aufenthalt
von über 7 Stunden (08:49 - 16:04) bevor es in das weite Russland geht.
http://tinyurl.com/55leo
Eigentlich ist es nur ein Kurswagen, der darauf wartet, an den Zug D64MZ
Minsk - Novosibirsk angekoppelt zu werden.
Hier ein Beispiel fuer einen ganzen Zug mit langer Aufenthaltszeit: Der
Zug Jasper-Prince Rupert (Kanada) hat in Prince George planmaessig um
die 12 Stunden Aufenthalt. Ankunft in Prince George ist abends, weiter
geht es am naechsten Morgen, um eine Unterkunft fuer die Nacht hat sich
der Fahrgast selbst zu kuemmern. Siehe
http://www.viarail.ca/pdf/forfaits/west3_2.pdf und
http://www.viarail.ca/pdf/factsheets/en_skeena.pdf


MfG

Martin
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...